 0086-574-86322282      sales@ltkey.com  
Sie sind hier: Haus » Produkte » Durchgangsloch-LED-Lampe » 5mm LED » 5mm rote runde LED Lampe mit roter Streuung

Mit uns in Verbindung treten

Telefon: +86-574-86322282
Telefax: +86-574-86322283
EMail:  sales@ltkey.com
Hinzufügen: B4, Jinjiu Straße, Zhenhai Wirtschaft-Entwicklungs-Zone, Ningbo, China 
Anteil an:

5mm rote runde LED Lampe mit roter Streuung

Menge:
  • LL50UDR1D60-30
  • LITEKEY
  • 8541401000

5mm rote runde LED-Lampe (LL50UDR1D60-30)

·Verpackungsmaße

Anmerkungen:

1. Alle Maßeinheiten sind Millimeter.

2. Alle dimension toleranz ist ± 0,15mm


·Auswahlhilfe

Teilenummer

Würfel

Linsenfarbe

Iv (mcd) (IF = 20 mA)

Blickwinkel

(2θ½)

Rohstoffe

Ausgestrahlte Farbe

MINDEST

TYP

Max



LL50UDR1D60-30

AlGaInP

Red

Rot verbreitet

10

30

-

60º


· Absolute maximale Bewertungen (Ta = 25Cº)

Artikel

Symbol

Maximal

Einheit

Energieverschwendung

PD

78

mW

Spitzendurchlassstrom (1/10 Duty Cycle 0.1ms Pulsbreite)

WENN P

90

mA

Kontinuierlicher Vorwärtsstrom

IFmax

30

mA

Sperrspannung

VR

5

V

Elektrostatische Entladung

ESD

1000

V

Betriebstemperaturbereich

Topr / Tstg

-40 bis + 85

Lagertemperaturbereich

Topr / Tstg

-40 bis + 100


· Elektrische / optische Eigenschaften (Ta = 25Cº)

Artikel

Symbol

Mindest.

Typ.

Max.

Einheit

Condition

Spitzenwellenlänge

λp

-

650

-

nm

IF = 20 mA

Dominante Wellenlänge

λd

-

640

-

nm

IF = 20 mA

Spektrallinienkoordinaten

Δλ

-

20

-

nm

IF = 20 mA

Durchlassspannung

VF

-

2.0

2.6

V

IF = 20 mA

Rückstrom

IR

-

-

10

uA

VR = 5 V

LED Lampe Wellenlänge



ANMERKUNGEN:

1. Alle Maße sind in Millimeter (Zoll) angegeben;

2. Sofern nicht anders angegeben, beträgt die Toleranz ± 0,25 mm (0,01˝). Die Lichtstärketoleranz beträgt ± 10%.

3.Dominante Emission Wellenlängentoleranz beträgt ± 1nm; Die technischen Daten können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.


· Typische elektrooptische Kennlinie:


FEIGE. 1 Durchlassstrom Vs. Durchlassspannung ABB. 2 Relative Intensität Vs. Vorwärtsstrom

FEIGE. 3 Durchlassspannung Vs. Temperatur 4 Relative Leuchtkraft vs. Temperatur

FEIGE. 5 Relative Intensität Vs. Wellenlänge




Herstellung von LED-Lampen

LED-Lampentest

·Empfohlene Wellenlötprofile:

Anmerkungen:

1.Empfehlen Sie eine Vorheiztemperatur von höchstens 105 ℃ (gemessen mit einem Thermoelement)

vor dem Eintauchen in die Lötwelle mit maximalem Lötbad an den LED-Pins angebracht)

Temperatur von 260 ℃.

2.Spitzenwellenlöttemperatur zwischen 245 und 255 ℃ für 3 Sekunden (max. 5 Sekunden).

3. Üben Sie keinen Druck auf das Epoxidharz aus, solange die Temperatur über 85 ° C liegt.

4.Fixtures sollten die Komponente beim Montieren und Löten nicht belasten.

Mehrwelliges Löten ist nicht zulässig.




·Nutzungsbedingungen für dieses Dokument

1.Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen geben repräsentative Verwendungsszenarien wieder und dienen nur als technische Referenz.

2.Die in diesem Dokument genannten Teilenummern, Typen und technischen Daten können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert und verbessert werden. Vor der Verwendung in der Produktion sollten Kunden die aktualisierten Spezifikationen dem neuesten Datenblatt entnehmen.

3.Stellen Sie bei Verwendung der in diesem Dokument genannten Produkte sicher, dass das Produkt innerhalb der im Datenblatt angegebenen Umgebungs- und elektrischen Grenzwerte betrieben wird. Wenn die Kundennutzung die angegebenen Grenzwerte überschreitet, übernimmt LITEKEY keine Verantwortung für spätere Probleme.

Die Informationen in diesem Dokument gelten für die typische Verwendung in Anwendungen der Unterhaltungselektronik. Wenn für die Anwendung des Kunden besondere Zuverlässigkeitsanforderungen gelten oder lebensbedrohliche Risiken bestehen, z. B. für die Verwendung in der Automobilindustrie oder im medizinischen Bereich, wenden Sie sich bitte an den LITEKEY-Vertreter, um weitere Unterstützung zu erhalten.





1. Lagerbedingungen:

ein.Vermeiden Sie, dass das Produkt weiterhin der kondensierenden Feuchtigkeit ausgesetzt wird, und halten Sie das Produkt von schnellen Übergängen der Umgebungstemperatur fern.

b.LEDs sollten bei einer Temperatur von ≤ 30 ° C und einer relativen Luftfeuchtigkeit von ≤ 60% gelagert werden.

c.Es wird empfohlen, das Produkt in der versiegelten Originalverpackung innerhalb von 72 Stunden nach dem Öffnen zusammenzubauen. Produkt in geöffneter Verpackung für mehr als eine Woche sollte 30 (+ 10 / -0) Stunden lang bei 85-100 ℃ gebacken werden.

2. Der Leiterabstand der LED muss mit dem Abstand der Montagelöcher auf der Platine während des Bauteils übereinstimmen. Möglicherweise ist eine Leiterformung erforderlich, um sicherzustellen, dass der Leiterabstand mit dem Abstand übereinstimmt. Beziehen Sie sich auf die Abbildung unten für die korrekten Verfahren zur Herstellung von Blei. (Abb.①)





4. Verwenden Sie während der Leiterformung Werkzeuge oder Vorrichtungen, um die Leiter sicher zu halten, damit die Biegekraft nicht auf die LED-Linse und ihre internen Strukturen übertragen wird. Führen Sie keine Kabelumformung durch, nachdem die Komponente auf der Leiterplatte montiert wurde (Abb. ④).

5. Biegen Sie die Leitungen nicht mehr als zweimal. (Abb. ⑤)

6. Während des Lötens sollten die Komponentenabdeckungen und -halter einen Freiraum lassen, um eine schädliche Belastung der LED beim Löten zu vermeiden




7. Durchgangsloch-LEDs sind nicht mit Reflow-Löten kompatibel.

8. Reinigung:

ein.Bei Raumtemperatur sollte die Reinigung nur mit Isopropylalkohol für eine Dauer von nicht mehr als einer Minute erfolgen, wenn dies erforderlich ist. Vor Gebrauch bei Raumtemperatur trocknen.

b.Reinigen Sie die LEDs nicht mit Ultraschall. Wenn es absolut notwendig ist, hängt der Einfluss der Ultraschallreinigung auf die LEDs von Faktoren wie der Ultraschallleistung und dem zusammengebauten Zustand ab. Die Ultraschallreinigung muss vorqualifiziert sein, um sicherzustellen, dass die LED nicht beschädigt wird.

9. Sonstiges:

ein.Die obigen Spezifikationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. LITEKEY behält sich das Recht vor, Materialänderungen für die oben genannten Spezifikationen vorzunehmen.

b.Beachten Sie bei der Verwendung dieses Produkts unbedingt die in diesen technischen Datenblättern angegebenen absoluten Maximalwerte und Gebrauchsanweisungen. LITEKEY übernimmt keine Verantwortung für Schäden, die durch die Verwendung des Produkts entstehen, das nicht den absoluten Maximalwerten und den Anweisungen in diesen Spezifikationsblättern entspricht.


Diese Spezifikationsblätter enthalten Materialien, die unter dem Copyright von LITEKEY COMPANY LIMITED geschützt sind. Bitte reproduzieren Sie keinen Grund, sie ohne die Zustimmung von LITEKEY zu reproduzieren.



Leave a Message
Copyright © LightKey Co., Ltd. alle Rechte vorbehalten. Site-Karte