 0086-574-86322282      sales@ltkey.com  
Sie sind hier: Haus » Produkte » Durchgangsloch-LED-Anzeige » Einstellige 7-Segment-Anzeige » 0,8-Zoll-Dual-Digit weißen LED-Display - LD8022AUW-F

Mit uns in Verbindung treten

Telefon: +86-574-86322282
Telefax: +86-574-86322283
EMail:  sales@ltkey.com
Hinzufügen: B4, Jinjiu Straße, Zhenhai Wirtschaft-Entwicklungs-Zone, Ningbo, China 

0,8-Zoll-Dual-Digit weißen LED-Display - LD8022AUW-F

Anteil an:

0,8-Zoll-Dual-Digit weiße LED-Anzeige

Menge:
  • LD8022AUW-F
  • LITEKEY

Datenblatt Download:LD8022AUW-F.pdf

· Paket Abmessungen


· Internes Prinzipschaltbild

Hinweis:

1. Alle Abmessungen sind in Millimetern;

2.Tolerance beträgt ± 0,25 mm insbesondere andere angegeben ist;

3.Pin Länge, Gehäusefarbe, Kennzeichnung kein & Schaltplan kann angepasst werden;

4.Specifications unterliegen Änderungen vorbehalten;

5.Not mehr als 1% der Länge Verformung des Produkts.




FIGUREN

Chip Material: InGaN blauer LED-Chip


· GRENZWERTE (Ta = 25 ℃)


PARAMETER

SYMBOL

MAXIMALE BEWERTUNG

UNIT


Energieverschwendung

PD

90

mW


Peak Forward Current

(1/10 Kapazität, 0,1 ms Impulsbreite)

IGIPFEL

100

mA


Durchlassgleichstrom

IF

25

mA


Sperrspannung

VR

5

V


Elektrostatische Entladung

ESD

1000

V


Betriebstemperaturbereich

Topr / Tstg

-40 ° C bis + 85 ° C


Lagertemperaturbereich

Topr / Tstg

-40 ° C bis + 100 ° C



·ELEKTRO OPTICAL ZEICHEN UND KURVEN (Ta = 25 ℃)


PARAMETER

SYMBOL

MINDEST

TYP

MAX

UNIT

TESTBEDINGUNG

(Pro Chip)


Vorwärtsspannung

VF

60

80

-

mcd

IF= 20 mA


Lichtintensität

IV

-

3.00

3.60

V

IF= 20 mA


Spitzenemissionswellenlänge

& lambda; p

-

13000

-

K

IF= 20 mA


Dominant Emissionswellenlänge

& lgr; d

-

30

-

nm

IF= 20 mA


Spektrallinie halbe Breite

Δλ

-

-

10

uA

IF= 20 mA


Rückstrom

IR

60

80

-

mcd

VR= 5 V



Hinweis:

1.Die weißes Licht einer LED durch eine blaue Quelle Anregen der gelben Leuchtstoff erzeugt

2.Luminous Intensitätstoleranz beträgt ± 15%; Dominant Emissionswellenlängentoleranz


Datenblatt Download:LD8022AUW-F.pdf


· Typische Elektrooptische Kennlinie


FEIGE. 1 Vorwärtsstrom Vs. Vorwärtsspannung ist. 2 Relative Intensity Vs. Vorwärtsstrom



FEIGE. 3 Vorwärtsspannung Vs. Temperatur ist. 4 Relative Intensity Vs. Temperatur


FEIGE. 5 Relative Intensity Vs. Wellenlänge


· Empfohlene Wellenlöten Profile:

Anmerkungen:

Vorheiztemperatur von 105 oder weniger ℃ 1.Recommend (wie mit einem Thermoelement gemessen

die an den LED-Pins) vor dem Eintauchen in der Lotwelle mit einem maximalen Lötbad

Temperatur von 260 ℃.

2.Peak zwischen 245-255 ℃ für 3 sec (5 sec max) Löttemperatur Welle.

3.Do nicht Spannung auf die Epoxyharz aufzubringen, während die Temperatur über 85 ℃ ist.

4.Fixtures sollte nicht Stress auf die Komponente anzuwenden, wenn und Prozess Löten Montage.

Mehr als ein Wellenlöten ist nicht erlaubt.


· Blei Forming

Biegen Sie die Komponente führt von Hand ohne die richtigen Werkzeuge ist nicht erlaubt. Die Leitungen sollten solche durch Clinchen fest um den oberen Teil des Bleis gebogen sein, daß die Biegekraft nicht auf den Kunststoffkörper ausgeübt wird.


·Installation

1.Nicht Belastung auf die Leitungsanschlüsse gelten.

2.Wenn für die Montage eingesetzt wird, sicherstellen, dass die Anschlussabstand entspricht der der Substratplatte Lochabstand zu verhindern Ausbreitung oder die Leitungsanschlüsse Kneifen.







1.Die Komponente muß mindestens 5 mm vom Rand der PCB Um Schäden zu vermeiden, verursacht übermßige Hitze während des Schwall-Löten angebracht werden.







·Lager

1.Die LEDs sollten bei Temp gespeichert werden. 30 ℃ & RH. 70%, nachdem sie von LITEKEY und die Haltbarkeit Grenzen geliefert werden, sind 3 Monate. Wenn die LEDs für 3 Monate gelagert oder mehr, können sie ein Jahr lang in einem verschlossenen Behälter mit einer Stickstoffatmosphäre und saugfähigem Material gelagert werden.

2.Vermeiden Sie schnelle Übergänge in der Umgebungstemperatur, insbesondere in Umgebungen mit hohen Luftfeuchtigkeit, wo Kondensation auftreten kann.


· Löten Allgemeine Hinweise

1.Durchgangsloch sind Displays mit Reflow-Löten nicht kompatibel.

2.Wenn Komponenten mehr Lötverfahren unterzogen werden, wo die Komponenten können zu starken Hitze ausgesetzt werden, überprüfen Sie bitte mit LITEKEY für Kompatibilität.


·Reinigung

1.Mild „no-clean“ Flüsse sind für die Verwendung beim Löten empfohlen.

2.Wenn eine Reinigung erforderlich ist, empfiehlt LITEKEY Komponenten Gehäuse nur mit Wasser zu waschen. Verwenden Sie keine organischen Lösungsmittel zur Reinigung, da diese die Kunststoffteile beschädigen könnten. Und die Geräte sollten nicht länger als eine Minute gewaschen werden.


· Elektrostatische Entladung (ESD)

1.LEDs können durch elektrostatische Entladungen oder Stoßstrom (EOS) beschädigt werden.

2.Ein ESD-Armband, ESD Schuhriemen oder antistatische Handschuhe tragen, wenn LEDs Handhabung.

3.Grounded richtig muss für alle Geräte, Geräte und Maschinen angewendet werden.

4.Verwendung Ionengebläse die statische Aufladung zu neutralisieren, die auf der Oberfläche aufgebaut der LEDs Kunststofflinse als Ergebnis der Reibung zwischen LEDs bei der Lagerung und Übergabe haben könnten.


Leave a Message
Copyright © LightKey Co., Ltd. alle Rechte vorbehalten. Site-Karte